OnP DR

Concerts et spectacles à l’Amphithéâtre
Livre de Chants espagnols
Birgid Steinberger / Roman Trekel / Marcelo Amaral
Présentation
Spanisches Liederbuch


En quelque sorte la tétralogie de Hugo Wolf, fervent wagnérien : 4 cahiers regroupant 44 lieder composés entre octobre 1889 et avril 1890. Ce livre de chants espagnols est l’un des monuments de l’histoire du lied, partagé entre chants spirituels et profanes. Cette Espagne rêvée inspire à Wolf certains de ces chants les plus vertigineux, entre mysticisme et sensualité, amour-caritas et amour-amor. Birgid Steinberger, Roman Trekel et Marcelo Amaral interprètent ce très rare recueil dans son intégralité : un événement pour clore la saison Convergences.


Hugo Wolf Spanisches Liederbuch

Chants profanes I
Klinge, klinge mein Pandero
Seltsam ist Juanas Weise
In dem Schatten meiner Locken
Treibe nur mit Lieben Spott
Mögen alle bösen Zungen
Liebe mir im Busen zündet
Köpfchen, Köpfchen, nicht gewimmert
Auf dem grünen Balkon mein Mädchen
Sagt ihm, dass er zu mir komme
Blindes, Schauen, dunkle Leuchte
Trau’ nicht der Liebe
Tief im Herzen trag ich Pein
Dereinst, dereinst, Gedanken mein
Da nur Leid und Leidenschaft
Wer tat deinem Füsslein weh?
Ach, im Maien war’s, im Maien
Sagt, seid Ihr es, feiner Herr
Herz, verzage nicht geschwind

Pause

Chants sacrés
Wunden trägst du, mein Geliebter (Duett)
Nun bin ich dein
Mühvoll komm’ ich und beladen
Die du Gott gebarst, du Reine
Ach, wie lang die Seele schlummert
Nun wandre, Maria
Ach, des Knaben Augen
Führ’ mich, Kind, nach Bethlehem
Die ihr schwebet um diese Palmen
Herr, was trägt der Boden hier (Duett)

Pause

Chants profanes II
Alle gingen, Herz, zur Ruh
Komm, o Tod, von Nacht umgeben
Ich fuhr über Meer
Bedeckt mich mit Blumen
Und schläfst du, mein Mädchen
Schmerzliche Wonnen und wonnige Schmerzen
Wenn du zu den Blumen gehst+ Eide, so die Liebe schwur
Weint nicht, ihr Äuglein!
Bitt’ ihn, o Mutter, bitte den Knaben
Deine Mutter, süßes Kind
Sie blasen zum Abmarsch
Wer sein holdes Lieb verloren
Wehe der, die mir verstrickte
Ob auch finstre Blicke glitten
Geh’, Geliebter, geh’ jetzt!


Birgid Steinberger
Soprano
Roman Trekel Baryton
Marcelo Amaral Piano

ArtisteNoteRôle

EN COLLABORATION AVEC LA INTERNATIONALE HUGO WOLF AKADEMIE, STUTTGART
hugo wolf akademie

Amphithéâtre - Le 24 mai 2014 - 20h00

Tarifs : 25€